Ich schlage vor, dass ...

Umsatzgebühr: Sonderkonten von der Gebühr ausnehmen

Um den Monatsbeitrag bei Kostendeckung absenken zu können, interessieren wir uns für die Einführung einer zusätzlichen Umsatzgebühr.

Es müsste allerdings möglich sein, bestimmte Sonderkonten (z.B. die Außenkonten) von der Gebühr auszunehmen - sonst nimmt die Verwaltungsarbeit zu. Momentan geht das nicht (Funktion zumindest nicht gefunden).

Kann diese Option eingerichtet werden?

30 Stimmen
Abstimmen
Anmelden
Erledigt!
(Denken ...)
Reset
oder melden Sie sich an mit
  • facebook
  • google
Ich stimme den Nutzungsbedingungen zu
Angemeldet als (Abmelden)
Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
anonym teilte diese Idee  ·   ·  Admin →

4 Kommentare

Anmelden
Erledigt!
(Denken ...)
Reset
oder melden Sie sich an mit
  • facebook
  • google
Ich stimme den Nutzungsbedingungen zu
Angemeldet als (Abmelden)
Einreichen ...
  • anonym kommentierte  · 

    Noch eine Kleinigkeit:

    Ein Doppelpunkt (: ) nach dem vorgegebenen Betreff "Umsatzgebühr für" erleichtert das Lesen ... und Verständnis.

  • anonym kommentierte  · 

    Anmerkung (ich wage kaum noch einen Wunsch zu äußern ;o)

    Könnte eine Funktion geschaffen werden, die es erlaubt für die Umsatzgebühr einmalig "abweichende Bedingungen" für bestimmte Konten festzulegen - so wie es für die Monatsbeiträge möglich ist?
    (Liste: Mitglieder für die ein abweichender Mitgliedsbeitrag gelten soll, können unter Beiträge ausgewählt werden.)

    Grund:
    Die EDV-Helfer müssten nicht bei jeder Buchung darauf achten, ob der Empfänger von der Umsatzgebühr befreit ist oder nicht. Fehleranfälligkeit!

    Wenn Normalmitglieder selbst verbuchen, sehen sie die Option "Keine Umsatzgebühr für diese Buchung erheben" nicht (das muss auch so sein!). Wenn sie Talente an lokale Außenkonten überweisen, muss die EDV deshalb jedes Mal nachkorrigieren. Zusätzliche Arbeit!

  • anonym kommentierte  · 

    Option: "Keine Umsatzgebühr für diese Buchung erheben"

    Super, super, super!!! Ganz herzlichen Dank, Lambi!

  • anonym kommentierte  · 

    Auch für die Einführung einer Umlaufsicherung (negative Zinsen) wäre eine Option, die erlaubt bestimmte Konten von der Gebühr auszunehmen, Voraussetzung.

Feedback- und Wissensdatenbank